Teilen:  
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Mut tut gut

Drei Tage lang hat sich in unseren vier Klassen alles um das Thema Miteinander gewaltfrei leben und lernen gedreht. Dabei ging es nicht in erste Linie um die Gewalt, die die Kinder vielleicht aus den Medien kennen, sondern um die kleinen Konflikte, die im Schulalltag entstehen können, wie sie in einer Gewaltspirale größer werden können und wie man diese durchbricht.

Anhand von vielen motivierenden Spielen und kleinen Theaterstücken arbeiteten die Kinder daran, Grenzen zu setzen und diese zu akzeptieren, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufzubauen und als Klassengemeinschaft alle mitzunehmen, zu unterstützen und zusammenzuhalten.

Bisherige Beiträge