Teilen:  

Vorlesen verbindet“

Vorlesen verbindet“

 

Auch wir in Schmitzhöhe haben am 17.11. am bundesweiten Vorlesetag unter dem Motto „Lesen verbindet“ teilgenommen.

Jedes Jahr wird auch durch diese Aktion auf die Wichtigkeit des Lesens aufmerksam gemacht.

Im Vorfeld haben sich die Lehrkräfte aber auch Eltern ein passendes Buch zum Vorlesen ausgesucht.

Die Kinder durften sich anhand der Titelseiten einem Buch zuordnen, ohne zu wissen wer der Vorlesende ist.

Der Vorlesetag selber startete zunächst in den Klassen mit der Vorstellung des eigenen Lieblingsbuches. Dadurch lernen die Kinder viele neue Bücher kennen, die zum Schmökern und entdecken einladen.

Das Vorlesen fand ab der zweiten Stunde in den vorab gebildeten Kleingruppen statt. Mit Kissen und Decken machten es sich die Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichen Räumen bequem und lauschten ihrem Buch. Im Anschluss gab es passend zum jeweiligen Buch ein Bastelangebot oder eine Gemeinschaftsaktion oder auch eine leckere Überraschung…

Der Tag endete wieder in der eigenen Klasse. Für die Vorlesenden und die Zuhörenden war es ein besonderer und schöner Schultag mit zahlreichen Eindrücken und bleibenden Erinnerungen…

 

Bisherige Beiträge